Kategorien
Bewegung

Ganzheitliches Wirbelsäulentraining…und die Woche läuft wie geschmiert


Unser Körper braucht es, nach seinen
individuellen Möglichkeiten regelmäßig
und umfassend bewegt zu werden.
Demgegenüber stehen Bewegungsmangel
und einseitige Belastungen in Beruf und
Alltag.
Bewusst ausgeführte Übungen für die
verschiedenen Wirbelsäulenabschnitte
machen diese beweglicher und besser
spürbar und tragen gemeinsam mit
ganzkörperlichen Übungen dazu bei,
dass verkürzte Muskeln gedehnt, ab-
geschwächte gestärkt und verspannte
Muskeln entspannt werden.

Kursinhalte: Aufwärm-/Lockerungsübungen, Kräftigung, Dehnung
Wirbelsäulen-Mobilisation und -Stabilisation
Prozesse und Übungen aus der Franklin-Methode®
Hinweise für körpergerechtes und wirbelsäulenschonendes Verhalten
Wahrnehmungs-, Atem- und Spürübungen
Entspannung

Leitung: Renate Pree, Dipl. Tanzpädagogin Dipl. Bewegungspädagogin Franklin-Methode® Ausbilderin für GesundheitsGymnastik

Preis: für 10 Einheiten 180.-€

Termin: jeweils Dienstag

Seminarzeiten: wahlweise
15h bis 16.30 oder
16.45 bis 18.15

Anmeldung
optional
optional
Kategorien
Lesung

„Menschen in Not“ von Julius Madritsch


Der Wiener Textilkaufmann
Julius Madritsch wurde nach
seiner Einberufung zur
Wehrmacht ins
Generalgouvernement für die
besetzten polnischen Gebiete
versetzt und verwaltete in
Krakau zwei „arisierte“
Konfektionsbetriebe.
Dort konnte er hunderten
Menschen das Leben retten.
Er sorgte für humane
Arbeitsbedingungen sowie
erhöhte Nahrungsmittel-
rationen für die jüdischen
ZwangsarbeiterInnen,
ermöglichte einigen von ihnen
die Flucht aus dem Krakauer
Ghetto und schmuggelte
Nahrung hinein.

Leitung: Hannah Hohloch und Karl Vybiral

Preis: freie Spende€

Termin: 3. November 2022

Seminarzeiten: 19h

Anmeldung
optional
optional
Kategorien
Lesung

„Ein Engel in der Hölle von Auschwitz“

Harald Walser, geb.
1953, war Lehrer und
Schuldirektor, Kolumnist
in den Vorarlberger
Nachrichten und
Abgeordneter zum
Nationalrat.

Im vorliegenden Buch
erzählt er die
Lebensgeschichte von
Maria Stromberger, die
sich 1942 freiwillig ins
KZ Auschwitz versetzen
ließ mit der Begründung:
„Ich will sehen, wie es
wirklich ist, vielleicht
kann ich auch etwas
Gutes tun.“

Leitung: Harald Walser

Preis: freie Spende€

Termin: 14. November 2022

Seminarzeiten: 19h

Anmeldung
optional
optional
Kategorien
Lesung

„Jude ist kein Schimpfwort“

Alexia Weiss, geboren 1971 in Wien, ist
Journalistin und Autorin.
Sie schreibt vor allem für das jüdische
Magazin „WINA“, für gewerkschaftliche
Medien wie die „KOMPETENZ“ der GPA,
und bloggt regelmäßig zum Thema
„Jüdisch leben“ in der Wiener Zeitung.


Jüdisch-Sein in Österreich bedeutet ein
Leben voller Ambivalenzen. Einerseits sind
Jüd*innen mit übertriebener Sensibilität
konfrontiert, andererseits schlägt ihnen
nach wie vor offener Hass entgegen.
Alexia Weiss geht diesem Zwiespalt auf
den Grund, erforscht die Spuren jüdischen
Lebens in Wien und erfährt in spannenden
und aufklärenden Gesprächen, wie
Jüd*innen ihren Alltag erleben.

Leitung: Alexia Weiss

Preis: freie Spende€

Termin: 13. Oktober 2022

Seminarzeiten: 19h

Anmeldung
optional
optional
Kategorien
Aufstellung Seminar Supervision

Jahresgruppe: SELBSTerfahrung

Aron Saltiel

Supervision – ja, aber viel mehr!
Selbsterfahrung – ja, aber nicht nur!
Sich selbst besser kennenlernen, bei länger andauernden oder
anscheinend unlösbaren Problemen eine neue Sichtweise, neue
Perspektiven und Zugänge finden – JA, DAS AUF JEDEN FALL!
Diese Gruppe ist offen für alle, die sich davon angesprochen fühlen!
Bei monatlichen Treffen im Rahmen einer fixen Gruppe September 2022
bis Juni 2023 ist ein regelmäßiger Austausch möglich, mit Hilfe von
Aufstellungen, Körperarbeit, Gestalt und vielem mehr bekommen
berufliche und persönliche Anliegen einen Platz und eine Möglichkeit zur
Veränderung.

Leitung: Aron Saltiel, Mag. phil, , Ausbildungen u. a. in BreemaKörperarbeit, Psychosynthese und systemischer Therapie, seit 1986 Psychotherapeut und Supervisor in freier Praxis.

Preis: 700.- + 20% MwSt.€

Termin: 20. September 2022
18. Okt.ober 2022
15. November 2022
13. Dezember 2022
17. Januar 2023
14. Februar 2023
14. März 2023
11. April 2023
9. Mai 2023
3. Juni 2023

Seminarzeiten: jeweils 15h bis 18h

Anmeldung
optional
optional
Kategorien
Cranio

(Schwierige) Geburt

Erste Schritte ins Leben und
mögliche Prägungen

Geboren zu werden, bedeutet Leben geschenkt zu bekommen.
Die Geburt ist der Nährboden für unser Leben und jeder von uns ist den Weg der Geburt
gegangen – auf seine ganz besondere, eigene Art und Weise.
Fragen wir die Mutter nach der Schwangerschaft und der Geburt, so hören wir oft „Alles
normal“ …
Mit unseren geschulten Cranio Ohren müssen wir allerdings gut hinhorchen, denn so
Einiges was als „normal“ hingenommen wurde, bedeutete für den Organismus der
Mutter und den kleinen Körper des Babys viel Belastung und eine Menge emotionalen
Stress. Cranio lehrt uns, die Stressmomente in der Geburtssituation zu evaluieren,
mögliche Läsionsmuster des Neugeborenen zu erkennen und fördert vor allem eine
schnelle Befreiung von schmerzhaften und traumatischen Geburtserlebnissen.
Möge jedes kleine Wesen seinen Weg in die Welt in grösster Entspannung und in
voller Kraft gehen und fei in sein Kraftpotential hineinreifen dürfen.
Die Perlen dieses Seminars
Die physiologische Geburt
Ein Cranio Blick auf: die Geburt mit mechanischen Hilfsmitteln (z.B. Zangengeburt
oder Saugglocke), die zu lange oder zu schnelle Geburt, Einfluss von
Schmerzsubstanzen und Wehenförderern auf Mutter und Neugeborenes,
Kaiserschnittsituation

Leitung: Tanja Thiry

Preis: 320.-€

Termin: 12. und 13. November 2022

Seminarzeiten: beide tage jeweils 9.30 bis 12h und 14h bis 17.30

Anmeldung
optional
optional
Kategorien
Cranio

Auf Lehrpfad mit den Hirnnerven I & II

Die achtsame Begleitung der Hirnnerven
ist eine unglaublich tiefgründige und fachliche Erweiterung zu unserer gewohnten
Cranio Tätigkeit. Der vertiefte Blick in die Anatomie und in die intracranialen
Verläufe der einzelnen Hirnnerven eröffnet uns das Verständnis für viele
neurologische Probleme im Kopf- & Gesichtsbereich.
Gemeinsam begeben wir uns auf Lehrpfad mit jedem einzelnen Hirnnervenpaar
und erkennen ihre jeweiligen Zusammenhänge zu vielen Störmustern wie z.B.
diverse Augen- und Sehstörungen, Gleichgewichtsproblematiken, Tinnitus,
Trigeminusneuralgie, Facialisparese, Schluckschwierigkeiten beim Baby u.v.m.
Die Befreiung der sensiblen Hirnnervenstrukturen gehört zur Kunst eines guten
Cranio Gebenden und schenkt unserem Klienten tiefe Entspannung und ein neues
Wohlgefühl.

Leitung: Tanja Thiry

Preis: zwei Wochenenden, pro Seminar 320.-€

Termin: 29. und 30. Oktober 2022 28. und 29. Januar 2023

Seminarzeiten: jeweils 9.30 bis 12h und 14h bis 17h

Anmeldung
optional
optional
Kategorien
Körpertherapie Musik Seminar

Gehe über die Brücke und fürchte dich nicht

Ausgehend von Rabbi Nachmans Erzählung „Der Reparierer“ werden wir uns mit den Qualitäten Vertrauen, Freude, Dankbarkeit beschäftigen, mit dem Ziel, die erneuernde Kraft der Spiritualität im Alltag zu erleben.

Methoden: Rollenspiel, Stimmarbeit und Gesang, Körperarbeit und Bewegung, aktive Imagination …

Zielgruppe: alle am Thema Interessierte

Leitung: Aron Saltiel, Mag. phil, , Ausbildungen u. a. in Breema-Körperarbeit, Psychosynthese und systemischer Therapie, seit 1986 Psychotherapeut und Supervisor in freier Praxis.

Preis: 240.-€

Termin: Freitag 7. Oktober und Samstag 8. Oktober 2022

Seminarzeiten: Freitag 10h bis 18h, Samstag 9h bis 13h

Anmeldung
optional
optional

Kategorien
Meditation Seminar

Der Heilungsweg des Schamanen (für Anfänger)

Schon in der Steinzeit, vor über 30.000 Jahren, haben sich die Schamanen in Trance versetzt, um die Stimme ihrer inneren Weisheit zu befragen – wie wir es heute psychologisch ausdrücken würden – und so Lösungen für Krankheiten und Probleme zu finden.

Bei den Naturvölkern werden allerdings diese inneren Instanzen als Wesenheiten außerhalb der eigenen Person aufgefasst, die jedem Menschen zur Verfügung stehen, ihm dienen und ihn führen.

Die Bedeutung, die dieser ältesten Psychotherapieform beigemessen wird, zeigt sich auch darin, dass Schamanen aus verschiedenen Ländern zu internationalen Psychotherapiekongressen eingeladen werden. Auch ich halte regelmäßig Workshops über Schamanismus und den Zusammenhang mit christlicher Mystik und westlicher Psychotherapie.

Ziel:

  • Jede/r TeilnehmerIn lernt, mit seinen eigenen Heilkräften in Kontakt zu treten, die inneren Impulse / die Botschaften der Spirits wahrzunehmen, ihnen zu vertrauen und zu folgen.
  • Jede/r übt die schamanische Reise zu seinem Krafttier und seiner Spirituellen Führung.
  • Je nach zeitlicher Möglichkeit erhalten mehrere eine individuelle schamanische Behandlung durch die Gruppe. Aber auch alle anderen werden in ihrer persönlichen Thematik begleitet.

Leitung: Dr. August Thalhamer

Preis: 200.- €, bei individueller Behandlung zusätzlich 120.-€

Termin: 13. Januar bis 15. Januar 2023

Seminarzeiten: Freitag Beginn 17h Sonntag Ende 12h

Anmeldung
optional
optional
Kategorien
Cranio Seminar

Ausbildung in Cranio Sacraler Energiearbeit

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist infocranio.png

Basiskurs über fünf Wochenenden, nur gemeinsam zu buchen.

Die angebotene Ausbildung in Form von Wochenendkursen sind offen für Therapeuten aus diversen Richtungen sowie Cranio-Anfängern und richten sich zudem an alle Menschen, die Interesse finden, mehr über die Cranio-Methode und daneben auch über sich selber zu erfahren. Die Kurse bieten fachspezifisches Wissen – Theoretischer Inhalt, praktisches Üben und gemeinsames Reflektieren wechseln sich in gutem Verhältnis zueinander ab.

Dies ermöglicht, diese feine, natürliche Methode und ihre tiefen Wirkungen an unserem eigenen Körper zu spüren und unser eigenes Ich in einem sicheren und wohlwollenden Rahmen zu beleuchten.

Leitung: Tanja Thiry, Heilpraktikerin in Deutschland & langjährige Lehrerin für Cranio Sacrale- und Chinesische Energiemethoden Qi Gong-Lehrerin, ausgebildet von Meister Zheng Yi, nach dem System des „Qi Gong der 4 Jahreszeiten“

Preis: pro Wochenende 320.-


Informationsnachmittage 20.-€, wird bei Anmeldung gutgeschrieben€

Termin:


3. und 4. September 2022
01 und 02. Oktober2022
05 und 06. November 2022
03 und 04. Dezember 2022
21 und 22. Januar 2023
Informationsnachmittag am 20. Juli 2022

Seminarzeiten: jeweils 9.30 bis 12h und 14h bis 17h


Informationsnachmittag 14h bis 16h

Anmeldung
optional
optional