Kategorien
Aufstellung Bewegung Körpertherapie Seminar

F.R.E.I. – Seminar

Das F.R.E.I. – Seminar 
Ist ein Tool der psychoedukativen Kommunikation- und Persönlichkeitsbildung 

Im „Zentrum im Werd“

METHODEN
F.
Familien- und Symptomaufstellung

R. 
Reframing-, Resilienztechniken

E. 
Embodiment-, Empower somatics

I.
Inner work, inner child work – traumasensible Psychoedukation

Wir arbeiten gemeinsam mit:

– Systemischer Aufstellungsarbeit:
Familienaufstellungen, 
Symptom- und Situationsaufstellungen,

Nach Virginia Satir, Bert Hellinger u.a auch Alexandertechnik, HRV Technik und integrativer Atem

– Traumasensibles, psychoedukatives Training Hintergrundwissen sowie Kommunikation

– Somatics, Bewegungkörperarbeit, Authentique Movements, Elemente von Contact Improvisation

– Kreativitästechniken mit Tönen, Farben, Kinästhesie sowie Methoden aus dem biographischen Schreiben

Leitung: Dkkft. Kaliopi Schmidberger

Preis: 110.-€

Termin: wahlweise 14. Mai 20222. Juni 2022 3. August 2022 19. November 2022 10. Dezember 2022

Seminarzeiten: jeweils 10h bis 18h

Anmeldung
optional
optional
Kategorien
Aufstellung Körpertherapie Seminar

Therapie-Tage

Sie wollen an einem Seminar teilnehmen, um den Ursachen ihrer Probleme auf die Spur zu kommen und diese zu lösen, sich selbst besser kennen und spüren, zur persönlichen Entwicklung oder weil Sie an körperlichen oder psychischen Symptomen leiden – aber welche Methode ist die für Sie passende?
Gestalttherapie? Familien- oder Strukturaufstellung? Verhaltens- oder Hypnotherapeutische Interventionen? Oder vielleicht eine schamanische Heilung?

In diesem Seminar müssen nicht Sie entscheiden! Je nach Anliegen greift Dr. August Thalhamer in seinen Fundus an Erfahrungen und therapeutischen Möglichkeiten und wählt den für Sie und Ihr Anliegen effizientesten Lösungsansatz.

Leitung: Dr. August Thalhamer geb. 1943, katholischer Theologe, Psychologe und Psychotherapeut in freier Praxis in Linz, Stadtschamane, Autor des Buches „Der Heilungsweg des Schamanen im Lichte westlicher Psychotherapie und christlicher Überlieferung“

Preis: 310.- mit eigener Sitzung, 190.- ohne eigene Sitzung€

Termin: 8. bis 10. Juni 2022

Seminarzeiten: Freitag 17h bis max. 22h Samstag 9.30 bis 22h, Sonntag 9.30 bis 12h

Anmeldung
optional
optional
Kategorien
Aufstellung Seminar Supervision

Gruppen-Supervision

Zielgruppe: Berater*innen, Ärzt*innen, Psychotherapeut*innen, Angehörige weiterer Sozialberufe

Methoden:
systemische Aufstellungsarbeit, Psychosynthese, körperbezogene Zentrierungsübungen, Gruppendialog

Leitung: Aron Saltiel, Mag. phil, , Ausbildungen u. a. in Breema-Körperarbeit, Psychosynthese und systemischer Therapie, seit 1986 Psychotherapeut und Supervisor in freier Praxis.

Preis: 700.- + 20%MwSt. für alle 10 Termine (geschlossene Gruppe)€

Termin: jeweils Mittwoch:


29. Sept.
13. Okt.
17. Nov.
5. Dez. 2021
19. Jan.
16. Feb.
16. März
20. April
11. Mai
15. Juni 2022

Seminarzeiten: 15h bis 18h

Anmeldung
optional
optional
Kategorien
Aufstellung Seminar

Familien- und andere Systemaufstellung

Die Aufstellungsarbeit, auch Familienstellen oder Systemische Familienaufstellung, ist ein Verfahren das Zusammenhänge in einem System sehr schnell sichtbar macht. Das System kann dabei das Familiensystem sein oder die Ich-Anteile der eigenen Persönlichkeit (siehe Ego-State-Therapie), ein Team oder auch eine ganze Organisation.

In der Psychotherapie spielt das Familiensystem eine große Rolle. Weil wir darin unsere Wurzeln haben unabhängig ob wir uns darin gut oder weniger gut verwurzelt fühlen.

Mit der Aufstellung bekommt man schnell Hinweise über Beziehungs-Zusammenhänge aber auch Lösungsansätze. Ich mache immer wieder die Erfahrung, dass Aufstellungen einen psychotherapeutischen oder Beratungs-Prozess sehr beschleunigen.

Leitung: Kurt Halter

Preis: für Aufstellende 240.- €, RepräsentantInnen 30.-€

Termin: wahlweise 21. Mai 2022 oder 26. Oktober 2022

Seminarzeiten: 10h bis ca. 16h

Anmeldung
optional
optional
Kategorien
Aufstellung Seminar

Krank sein – Gesund sein

Ein Symptom ist oft ein Hinweis auf eine Disharmoniezwischen Körper, Geist, Seele und Emotion. Es vermittelt uns Botschaften für „seelische Störfelder“. Machen Sie sich ein Bild von Ihrer Krankheit. Ob chronisch oder akut: Aufstellungen von charakteristischen Merkmalen Ihrer Beschwerden und Ihrem Familiensystem können Ihnen Klarheit über denUrsprung und die Hintergründe Ihrer Krankheitgeben. Sie erkennen, was die Krankheit Ihnen sagen will, und eine Unterstützung der Heilung ist möglich. Dieses Seminar zielt darauf ab, die in jedem von uns wohnenden Selbstheilungskräfte zu aktivieren und die Blockaden, die ein gesund werden verhindern, zu beseitigen, kann jedoch keine notwendige medikamentöse Therapie ersetzen.

Leitung: Peter Klein Dr. med. Sonja Meron

Preis: für Aufstellende 190.-€ und für RepräsentantInnen 30.-€

Termin: wahlweise:


4. Mai 2022
22. Juni 2022
20. Juli 2022
17. August 2022

Seminarzeiten: Beginn 18h, Ende ca. 22.30

Anmeldung
optional
optional
Kategorien
Aufstellung Seminar

Es braucht das Hinschauen, um Loslassen zu können

Manchesmal tauchen persönliche, familiäre oder auch berufliche Themen immer wieder in neuen Konstellationen auf und wiederholen sich oftmals auch über Generationen hinweg. Das Aufstellen von Herkunfts- und Gegenwartssystemen ist eine sehr hilfreiche und zugleich eindrucksvolle Methode, um bis jetzt verborgene Dynamiken und unerkannte Zusammenhänge sichtbar zu machen.
Im achtsamen Vorgehen einer Aufstellung öffnet sich ein wertfreier Raum, der es uns ermöglicht hin zu schauen auf das, was (gewesen) ist, los zu lassen, was vorbei ist und zu nehmen, was mich stärkt. So können sich neue Sichtweisen und Einsichten öffnen sowie Verstrickungen und Begrenzungen auflösen. Wir kehren wieder mehr und mehr zurück in unseren ursprünglichen Zustand, dem Einssein mit der puren Kraft des Lebens.

Leitung: Mag. Marie-Christine Porstner und Dr. Sonja Meron

Preis: für Aufstellende 320.-€, für RepräsentantInnen 70.-€

Termin: wahlweise:


Freitag, 29. und Samstag 30. April 2022
Freitag, 21. und Samstag 22. Oktober 2022

Seminarzeiten: Freitag 16h bis 21h und Samstag 9h bis 20h

Anmeldung
optional
optional