Kategorien
Aufstellung Seminar

Es braucht das Hinschauen, um Loslassen zu können

systemische Aufstellungen mit homöopathischer Begleitung

Manchesmal tauchen persönliche, familiäre oder auch berufliche Themen immer wieder in neuen Konstellationen auf und wiederholen sich oftmals auch über Generationen hinweg. Das Aufstellen von Herkunfts- und Gegenwartssystemen ist eine sehr hilfreiche und zugleich eindrucksvolle Methode, um bis jetzt verborgene Dynamiken und unerkannte Zusammenhänge sichtbar zu machen.
Im achtsamen Vorgehen einer Aufstellung öffnet sich ein wertfreier Raum, der es uns ermöglicht hin zu schauen auf das, was (gewesen) ist, los zu lassen, was vorbei ist und zu nehmen, was mich stärkt. So können sich neue Sichtweisen und Einsichten öffnen sowie Verstrickungen und Begrenzungen auflösen. Wir kehren wieder mehr und mehr zurück in unseren ursprünglichen Zustand, dem Einssein mit der puren Kraft des Lebens.

Leitung: Mag. Marie-Christine Porstner und Dr. Sonja Meron

Preis: für Aufstellende 320.-€, für RepräsentantInnen 45.-€

Termin: Freitag 6. und Samstag 7. November 2020

Seminarzeiten: Freitag 16h bis 21h und Samstag 9h bis 20h

Anmeldung
optional
optional