Kategorien
Seminar

ICH-HARMONISIERUNG

ein heilsamer Weg im Labyrinth von Chartres

Mit der ICH-Harmonisierung dürfen wir Dir eine von
uns entwickelte neue energetische Selbstheilungsmethode
als Wegbegleiterin in die Hände legen. Ihr Ziel ist es, Stück
für Stück mit Leichtigkeit zu unserem natürlichen Zustand
des Ganzseins zurückzufinden.
Zu Beginn unseres Lebensweges ist unsere Lebensenergie
noch vollkommen in Harmonie. Im Lauf des Heranwachsens
sammeln wir durch den notwendigen Anpassungsprozess
an unser Umfeld und die soziale Gesellschaft Blockaden an.
Der freie Fluss der Lebensenergie wird gestört. Disharmonie
entsteht – der Nährboden für Konikte, Unglücklichsein
und Krankheiten.
Diese Entwicklung wollen wir mit der Ich-Harmonisierung bewusst umkehren. Wir spüren unsere Blockadenspielerisch auf, lösen sie völlig mühelos und stellen die Harmonie in uns wieder her. Denn je mehr wir unser Ganz-sein, die Harmonie in uns, verkörpern und leben, umso
glücklicher, erfüllter und gesünder sind wir.
Das gesamte Universum, so auch der Mensch, ist energetisch betrachtet ein Netzwerk aus Klang, Ton, Schwingung und Frequenz. Auf diesem Wissen basiert die Ich-Harmonisierung und verbindet in ihrer Tiefe und Wirkmacht unter anderem die Ansätze der Quantenlehre, Frequenz-
therapie und Intention.
Die Zeit ist reif, uns endgültig von der Überzeugung zu
verabschieden, dass Heilung langwierig, schwierig und harte
Arbeit sein muss. Vorkenntnisse für die Teilnahme an
unserem Eintagesseminar sind nicht erforderlich. Dir wird
alles vermittelt und zur Verfügung gestellt, um die Ich-Harmonisierung weiterhin selbstständig an dir anzuwenden.