Kategorien
Lesung

„Das heimliche Museum“

Luis S. Krausz präsentiert sein noch nicht veröffentlichtes Buch

Luis S. Krausz
präsentiert sein noch
nicht veröffentlichtes Buch

Der brasilianische Schriftsteller
Luis S. Krausz schrieb dieses Buch in der Sprache seiner Großeltern – in Deutsch, weil es ihm ein Anliegen war, dem Geist der Sprache seiner Verwandten näher zu kommen und ihn auf sich wirken zu lassen.
Das Buch könnte als eine Art „archäologisches Unternehmen“ verstanden werden, in dem es um die Suche nach Bruchstücken einer Familienkultur geht, die in einer Welt geblüht hatte, die vollkommen zerstört worden ist.

Leitung:

Preis: freie Spende€

Termin: 25. Juni 2020

Seminarzeiten: 19h

Anmeldung
optional
optional