Kategorien
Lesung Musik

„Arbetlose senen mir“

Ein Liederabend zum Zuhorchen und Mitsingen mit Isabel Frey

Jiddische Arbeiter- und Partisanenlieder

Isabel Frey beschäftigt sich intensiv mit jiddischen Revolutionsliedern.
Sie glaubt an die Macht der Musik, soziale Änderungen hervorzurufen. Vor einiger Zeit begann sie, einige jiddische Lieder ins Deutsche zu übersetzen, manchmal ergänzt sie sie durch Texte, die aktuelle politische Themen ansprechen.

Freie Platzwahl für die vorhandenen Sitzplätze (bitte rechtzeitig kommen!),
einige Sitzplätze auf Pölstern, Stehplätze im Veranstaltungsraum und im Vorraum

Leitung:

Preis: freie Spende€

Termin: 24. September 2020

Seminarzeiten:

Anmeldung
optional
optional